zur Navigation springen

Spieletipp : Durch die Wüste in die vergessene Stadt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 18.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Sand in den Schuhen oder zwischen den Zähnen? Egal! Dies dürfte euer kleinstes Problem sein. Mit einem Expeditionsteam wagt ihr euch in die Wüste, um nach der „Vergessenen Stadt“ zu suchen, die irgendwo unter den Dünen begraben liegen soll. Die Sonne brennt gnadenlos, Wirbelstürme verändern das Landschaftsbild, Wasserstellen erweisen sich als Fata Morgana. Am liebsten möchtet ihr sofort nach Hause.

Um zu bestehen, müsst ihr euch gut absprechen. Die Spieler starten in Rollen, beispielsweise als Navigatorin oder Archäologe. Jeder kann etwas, was die anderen nicht können. Matt Leacock, „Die Vergessene Stadt“. Für zwei bis fünf Spieler ab 10 Jahren. 27 Euro. Verlag: Schmidt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen