Kinotipp : Drei singende Nager auf Abenteuertrip

Auch wenn sie so lieb aussehen – bei diesen Streifenhörnchen ist Chaos vorprogrammiert!
Auch wenn sie so lieb aussehen – bei diesen Streifenhörnchen ist Chaos vorprogrammiert!

Ab Donnerstag geht es los: Die Chipmunks kommen ins Kino! Und bei ihnen steht immer „Action“ auf dem Tagesplan.

shz.de von
23. Januar 2016, 05:20 Uhr

Eigentlich leben die drei singenden und tanzenden Streifenhörnchen ganz friedlich in Daves Haus, denn sie müssen nicht mehr von Auftritt zu Auftritt hetzen.

Doch als Alvin, Simon und Theodore befürchten, dass ihr menschlicher Freund und Ziehvater Dave heiraten wird, müssen sie unbedingt etwas dagegen unternehmen!

Denn Daves Angebetete hat einen Sohn namens Miles – und der geht den unternehmungslustigen Nagern gehörig auf die Nüsse. Wohl oder übel raufen sie sich mit ihrem künftigen Quasi-Stiefbruder zusammen, um den Heiratsantrag zu verhindern.

Was die Chipmunks und Miles auf ihrer Reise nach Florida erleben, dass kannst du am kommenden Donnerstag in dem turbulenten Mix aus Animations- und Realfilm „Alvin und die Chipmunks: Road Chip“ sehen.

Neben viel Musik hörst du garantiert auch wieder Vater Dave, wie er „Alvinnnnnnnnnn!“ schreit. Spätestens dann ist eines klar: Die Chipmunks haben wieder für jede Menge Chaos gesorgt!


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen