Buchtipp : Drei ??? auf der Jagd nach dem teumessischen Fuchs

Kari Erlhoff, Hendrik Buchna, Christoph Dittert, „Die drei ??? Schattenwelt“. Ab 10 Jahren. 384 Seiten in 3 Büchern im Schuber.  19,99 Euro. Verlag: Kosmos.
Kari Erlhoff, Hendrik Buchna, Christoph Dittert, „Die drei ??? Schattenwelt“. Ab 10 Jahren. 384 Seiten in 3 Büchern im Schuber. 19,99 Euro. Verlag: Kosmos.

shz.de von
24. Juni 2014, 01:24 Uhr

Die drei Fragezeichen, die berühmten Detektive aus Rocky Beach, bekommen ein einmaliges Angebot: Die Universität Ruxton bietet einigen Highschoolschülern an, sich für zwei Wochen das Unileben anzuschauen.

Nur kurze Zeit nach der Ankunft merken Justus, Peter und Bob bereits, dass etwas an der Uni nicht stimmt. Sie hören viele Geschichten vom teumessischen Fuchs, der auf Ruxton sein Unwesen treibt. Dann gibt es dort noch die fragwürdige Studentenverbindung Alpha Lambda Chi, von der die drei ??? vermuten, dass sie in mehrere Diebstähle verwickelt ist.

Und außerdem benehmen sich einige Studenten so merkwürdig, sind vielleicht Drogen mit im Spiel? Oder hängt alles irgendwie miteinander zusammen? Eines ist gewiss: Hier wartet ein neuer Fall, der am Ende viel gefährlicher als die drei ??? am Anfang gedacht hätten.

Ich finde diese drei Bände sehr gut, da es häufig zu unerwarteten Handlungsänderungen kommt, die für reichlich Spannung sorgen.

Kari Erlhoff, Hendrik Buchna, Christoph Dittert, „Die drei ??? Schattenwelt“. Ab 10 Jahren. 384 Seiten in 3 Büchern im Schuber. 19,99 Euro. Verlag: Kosmos.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert