zur Navigation springen
Kindernachrichten

20. August 2017 | 04:42 Uhr

Basteln : Die Zeitungs-Pinguine

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Paul-Lewe, Laura und ihre Mitschüler aus der zweiten Klasse der Boy-Lornsen-Grundschule Südangeln in Schaalby haben auf dem Titelblatt ihrer Zeitung Bastelvorbilder gefunden: Pinguine. Mit Zeitungspapier, alten Flaschen und Tapetenkleister haben sie ihre eigenen Tiere gestaltet. Und das hat so viel Spaß gemacht, dass sie den Kina-Lesern verraten, wie sie es nachmachen können.

Du brauchst: Leere Plastikflaschen, Tapetenkleister, alte Zeitungen, weiße, schwarze, gelbe und orange Farbe

So geht’s:

1. Reiß das Zeitungspapier in Schnipsel. Bestreiche die Flasche mit Tapetenkleister und klebe Schnipsel darüber. Wiederhole das mehrfach.

2. Forme an den Seiten Flügel mit den Schnipseln, Schicht für Schicht.

3. Um den Flaschendeckel baust du mit Schnipseln nach und nach einen Pinguinkopf mit Schnabel auf. Unten formst du Füße.

4. Wenn die Tierform fertig ist, lässt du sie trocknen. Dann malst du dem Pinguin einen weißen Bauch und einen schwarzen Frack. Der Hals wird gelb und orange angemalt, wie du es auf den Bildern siehst. Für die Augen schneidest du weiße und schwarze Kreise aus und klebst sie auf.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Feb.2017 | 01:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen