Sport : Die starken Teams ins gleiche Töpfchen

 Aus solchen Behältern werden die Mannschaften bei Auslosungen gezogen.
Aus solchen Behältern werden die Mannschaften bei Auslosungen gezogen.

shz.de von
11. Dezember 2015, 17:58 Uhr

Für Fußball-Fans wird es heute spannend. Denn heute entscheidet sich, welche Teams bei der Europameisterschaft gegeneinander spielen. Das Turnier findet im nächsten Jahr in unserem Nachbarland Frankreich statt. 24 Mannschaften machen mit. Es spielt nicht einfach jeder gegen jeden. Die Teams werden zunächst in sechs Gruppen aufgeteilt.

Hier kommen dann Lostöpfe ins Spiel. Aus diesen Töpfen ziehen die Leute bei der Auslosung die Zettel mit den Teams. In jedem Topf sind sechs Mannschaften. Jede davon kommt in eine andere Gruppe.

Die Töpfe sind nicht zufällig zusammengesetzt. Die besten Teams sind zum Beispiel in Topf 1. In diesem Fall sind das Spanien, Deutschland, England, Portugal, Belgien und Gastgeber Frankreich.

Da jede dieser Mannschaften in eine andere Gruppe kommt, können die Top-Teams zu Beginn des Turniers nicht gegeneinander spielen. So kegeln sie sich nicht gleich am Anfang gegenseitig raus. Denn die EM soll für die Fans lange spannend bleiben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen