Buchtipp : Die magischen Talente aus Nevermoor

Jessica Townsend „Nevermoor. Fluch und Wunder”. Ab 10 Jahren. 448 Seiten. 14,99 Euro. Verlag: Dressler.
Jessica Townsend „Nevermoor. Fluch und Wunder”. Ab 10 Jahren. 448 Seiten. 14,99 Euro. Verlag: Dressler.

Kina-Reporterin Freda hat tolle Ferienlektüre entdeckt.

shz.de von
29. Juni 2018, 01:18 Uhr

Bald ist der elfte Geburtstag von Morrigan Crow. Doch sie freut sich nicht wie jedes andere Kind auf ihren Geburtstag. Sie ist nämlich verflucht, an ihrem elften Geburtstag zu sterben.

Doch alles kommt ganz anders. Kurz vor Mitternacht wird sie von Jupiter North abgeholt, einem rätselhaften Mann, dem sie aber gleich vertraut. Die beiden flüchten aus der Stadt, in der Morrigan aufgewachsen ist, nach Nevermoor, wo Jupiter wohnt und ein edles Hotel betreibt.

Morrigan wohnt jedoch illegal in Nevermoor. Damit sie bleiben darf, muss sie in die wundersame Gesellschaft aufgenommen werden. Dafür muss sie in einer Prüfung zeigen, dass sie einzigartig ist und ein wundersames Talent besitzt. Jupiter glaubt fest an sie und ist überzeugt von Morrigans Talent. Nur das Mädchen selbst hat keine Ahnung von ihrem Talent. Jetzt muss ein Wunder geschehen, oder Morrigan wird aus Nevermoor verbannt.

Mir hat das Buch „Nevermoor: Fluch und Wunder” sehr gut gefallen, obwohl Fantasybücher nicht so meins sind. Das Buch ist so geschrieben, dass man sich sehr gut in Morrigans Situation hineinversetzen kann und mit ihr mitfiebert. Auch, wenn das Buch sehr lang ist, vergeht das Lesen der Seiten wie im Flug.

Jessica Townsend „Nevermoor. Fluch und Wunder”. Ab 10 Jahren. 448 Seiten. 14,99 Euro. Verlag: Dressler.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen