zur Navigation springen

Natur : Die Helfer der Meeres-Schildkröten

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Menschen helfen Tieren beim Überleben

shz.de von
erstellt am 11.Okt.2015 | 16:53 Uhr

Meeres-Schildkröten sind bedroht. Es schwimmen nicht mehr besonders viele der Tiere durch die Meere.

Tierschützer aber helfen den Schildkröten, zum Beispiel im Land El Salvador in Mittelamerika. Sie sammeln etwa ihre Eier ein und brüten sie aus. In den vergangenen Jahren hätten sie dort schon Millionen Schildkröten-Babys ausgesetzt, sagt ein Fachmann.

Doch im Meer müssen die Kleinen erst einige Gefahren überleben. Die Helfer hoffen, dass zumindest einige der Meeres-Schildkröten durchkommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen