zur Navigation springen

Die Fans sind für Blue das Wichtigste

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Beim RSH-Kindertag traf Kina-Reporterin Mira (14) Blue – das sind die Musiker Antony Costa, Duncan James, Simon Webbe und Lee Ryan. Die britische Band stellte sich ihren Fragen mit einer offenen und witzigen Art.


Mira: Wie seid ihr darauf gekommen auf dem RSH-Kindertag aufzutreten?
Blue: Das Radio hat uns schon solange unterstützt und als die uns angefragt haben, wollten wir uns revangieren und konnten so hier auftreten.
Wie war es denn für euch, hier in Schleswig aufzutreten?
Das war toll! So viel Leute waren da! Wir haben das echt genossen.
Wie fühlt es sich an, auf einer Bühne zu stehen und vor Tausenden Menschen zu singen?
Das fühlt sich richtig gut an! Wir lieben es, vor großen Menschenmengen zu singen, finden aber auch kleine Konzerte toll, weil man den Zuschauern näher ist.
Welchen Song spielt ihr am liebsten?
Wahrscheinlich „One Love“, aber auch die neuen Songs.
Kommt ihr als Band gut gemeinsam klar?
Ja, wir sind wie eine Familie oder wie Brüder. Wir respektieren einander.
Sind euch eure Fans wichtig?
Natürlich! Die Fans sind das Wichtigste – ohne sie wären wir gar nicht hier.
Könnt ihr denn ganz normal rausgehen?
Das kommt auf den Ort an. Aber wir waren nie eine der Bands, die mit nur Bodyguards rausgehen. Wir nehmen uns Zeit für Autogramme und Fotos mit Fans.
Was ist denn das Beste daran, berühmt zu sein?
Das Beste ist, die ganze Welt und die verschiedenen Länder zu sehen.
Warum habt ihr so lange pausiert?
Nach vier Jahren Tag und Nacht zusammen dachten wir, aus Respekt zueinander, machen wir mal eine Pause. Wir waren damals Freunde, waren während der Pause Freunde und sind immer noch Freunde.
Warum habt ihr dann wieder beschlossen, zusammen zu arbeiten?
Wir haben es gespürt. Wir sind in der Musikbranche aufgewachsen und fanden, dass die Zeit für ein Comeback mit einem neuen Album zusammen jetzt reif war.
Was sind eure Pläne für die Zukunft?
Erstmal sind wir auf Tour, unter anderem auch am 2. Dezember in Hamburg und für nächstes Jahr planen wir schon ein neues Album.
Mira wünscht Blue weiterhin viel Erfolg und Spaß auf ihrer Tour.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen