Tiere : Die besten Heidschnuckenböcke

 Bei einer Schau in der Lüneburger Heide werden Heidschnuckenböcke erst ausgezeichnet und dann versteigert.
1 von 2
Bei einer Schau in der Lüneburger Heide werden Heidschnuckenböcke erst ausgezeichnet und dann versteigert.

shz.de von
14. Juli 2017, 01:54 Uhr

Heidschnuckenbock (Foto) ist ein ganz schön langes Wort. Heidschnucken sind Schafe und ein männliches Schaf wird Bock genannt. Die männlichen sind also Heidschnuckenböcke. Bekannt für die Heidschnucken ist die Region Lüneburger Heide. Sie liegt in Niedersachsen. Gestern haben sich dort viele Züchter zum Heidschnuckentag versammelt. Die besten Böcke wurden erst ausgezeichnet und dann an Schafhalter und Züchter versteigert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen