zur Navigation springen

Tiere : Die behutsame Eisbären-Mama

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 14.Dez.2013 | 00:36 Uhr

Erst vor wenigen Tagen hat Eisbären-Dame Giovanna ihre Zwillinge zur Welt gebracht. Jetzt kümmert sich die Eisbären-Mama im Zoo in München ganz liebevoll um ihre beiden Kleinen. Ihre Babys legt sie zum Schlafen auf die Tatze oder in die warme Achselhöhle. „Sie bewegt sich kaum, dreht sich maximal von einer auf die andere Seite, um die kälteempfindlichen Neugeborenen nicht ungeschützt zu lassen“, sagt der Direktor des Zoos. Er ist stolz auf Giovanna und sagte, dass sich die Bärin richtig verhält. Sie hat die Zwillinge am Montag zur Welt gebracht – beobachtet von einer Videokamera.

In der freien Natur bringen Eisbären ihre Jungen in einer Schneehöhle zur Welt. Erst nach drei Monaten dürfen sie zum ersten Mal ins Freie. Aber die Kleinen brauchen ja auch viel Schutz: Bei der Geburt sind sie nur so groß wie Meerschweinchen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen