kinotipp : Die Aliens vom Planeten Baab

Die Zyklopin Io, Astronaut Gary, Dreiauge Thurman und der kuschelige Talkshow-Therapeut Doc (von links) erleben eine Rettungsaktion auf dem gefährlichen Planeten Erde.
Die Zyklopin Io, Astronaut Gary, Dreiauge Thurman und der kuschelige Talkshow-Therapeut Doc (von links) erleben eine Rettungsaktion auf dem gefährlichen Planeten Erde.

shz.de von
24. Mai 2014, 01:44 Uhr

Astronaut Scorch Supernova ist der Held des Planeten Baab, denn er ist mutig und stark. Das hat er schon auf vielen gefährlichen Missionen unter Beweis gestellt.

Für Kipper ist deshalb sein abenteuerlustiger Onkel das große Vorbild – und nicht sein Vater Gary. Der ist zwar super-intelligent, aber auch übervorsichtig – eben ein echter Nerd. Der draufgängerische Scorch und sein eher langweiliger Bruder Gary arbeiten gemeinsam in der Weltraumbehörde BASA.

Als sie einen Hilferuf vom überaus gefährlichen Planeten Erde erhalten, macht sich Scorch im Alleingang auf zur waghalsigen Rettungsaktion und schlägt Garys Warnungen in den Wind. Doch dort landet er prompt in einer Falle des skrupellosen General Shanker, der ihn gefangen nimmt und in der Area 51 festhält. Jetzt kann ihm nur noch Gary helfen...

Sie sind mutig, sie sind witzig und sie sind blau – die Helden des Animationsspaßes „Nix wie weg – vom Planeten Erde“ kannst du ab nächsten Donnerstag bei ihrem aufregenden 3D-Alien-Abenteuer im Kino begleiten und wirst sehen, dass erst die Kombination aus Muskeln und Verstand ein Team wirklich unschlagbar macht

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert