Der Sturm kommt

shz.de von
08. Januar 2015, 01:36 Uhr

Noch ist es einigermaßen friedlich da draußen. In vielen Orten in Deutschland hängt zwar Nebel in den Straßen und es regnet etwas. Doch man kann immer noch spazieren gehen. Zum Ende der Woche hin soll sich das ändern. Fachleute des Deutschen Wetterdienstes sagen nämlich vor allem für Freitag und Samstag heftige Stürme voraus. Fast überall in Deutschland soll es richtig ungemütlich werden. Am heftigsten pustet der Wind wohl am Samstag, glauben die Experten. Vor allem bei uns im Norden müssten die Menschen sogar mit Orkan-Böen rechnen. Von Orkan sprechen Wetterleute, wenn der Wind so stark bläst, dass er sogar Bäume entwurzeln kann. Auch Reisen könnte am Wochenende problematisch werden. Der Wind wirft vielleicht Bäume um und diese blockieren Straßen und Schienen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen