zur Navigation springen

Kultur : Der Künstler und die Fahrräder

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Haben hier Leute ihre alten Fahrräder abgestellt? Nein, es ist ein Werk des berühmten Künstlers Ai Weiwei. Er kommt aus dem Land China in Asien. Mit seiner Kunst will Ai Weiwei auf Probleme in seinem Heimatland aufmerksam machen.

Zum Beispiel kritisiert er, dass die Menschen in China oft nicht ihre Meinung frei sagen dürfen. Außerdem will er, dass in dem Land mehr auf die Umwelt geachtet wird.

Für seine Äußerungen hat er schon häufig Ärger mit der Regierung bekommen. Seine Werke sind überall auf der Welt zu sehen. Ab heute können Leute eine Ausstellung von Ai Weiwei in Australien besuchen.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Dez.2015 | 18:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen