zur Navigation springen
Kindernachrichten

12. Dezember 2017 | 07:54 Uhr

Buchtipp : Der Chaotinator

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Felix ist ein Genie in Sachen Chaos.

shz.de von
erstellt am 08.Feb.2014 | 00:56 Uhr

Felix nimmt sich für das neue Jahr als Vorsatz: weniger Chaos. Blöd nur, dass egal wo der Junge auftaucht das Chaos ausbricht.

 



Blöd und doppeltblöd. Aber soll man am Vorsatz festhalten, wenn man den genialen Vorschlag bekommt, nachts in einem Haifischbecken zu baden? Seine Freundin Nina findet das nächtliche Bad und damit den Einbruch im Zoo gar nicht lustig.

Aber ist Nina wirklich die Richtige und ist der Vorsatz für den Chaotinator überhaupt möglich?

Das Buch ist einfach klasse, sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Es hat verrückte Zeichnungen am Rand und auf jeder Seite einen Witz parat. Felix und seine Freunde haben wirklich wahnsinnige Ideen, die immer für einen Lacher sorgen. Das Buch ist der dritte Band der „Felix“-Reihe und trotzdem Verständlich für Neueinsteiger. Wie Felix sagen würde: „Schwör und doppelschwör“.

Jakob M. Leonhart, „Chaos ist das Halbe Leben“. Ab 11 Jahren. 160 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Arena.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert