zur Navigation springen

Wirtschaft : Der Apfel feiert Geburtstag

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Dieses Zeichen kennen Millionen Menschen auf der ganzen Welt: ein kleiner angebissener Apfel. Er ist zu sehen auf Computern, Smartphones und Uhren und steht für eine berühmte Firma: Sie heißt Apple (gesprochen: äppl), auf Deutsch Apfel. Gegründet wurde Apple vor 40 Jahren von drei jungen Männern im Land USA. Zwei von ihnen machten das Unternehmen später berühmt: Steve Jobs und Steve Wozniak.

Anfangs hatten sie noch in einer Garage an den ersten Computern getüftelt. Nach und nach wurde die Firma immer größer. Heute ist Apple eines der größten und bekanntesten Unternehmen der Welt. Heute feiert die Firma seinen 40. Geburtstag.

Über das Unternehmen wurde aber auch Schlechtes berichtet. Dabei ging es um kleine Firmen in anderen Ländern, die Teile für Apple bauen. Manche kritisierten, dass Arbeiter dort unter schlechten Bedingungen schuften. Apple meint, die Situation sei durch Kontrollen in den kleinen Firmen besser geworden.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Apr.2016 | 01:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen