Tiere : Das neue Baby bei Hagenbeck ist da!

Die kleine Elefantendame hat noch keinen Namen.
1 von 3
Die kleine Elefantendame hat noch keinen Namen.

shz.de von
14. Juli 2015, 01:52 Uhr

Plötzlich herrschte Aufregung im Elefanten-Gehege. „Es wurde laut getrötet“, erzählt eine Sprecherin des Tierparks Hagenbeck in Hamburg. Denn ein Tier der Herde bekam ein Kind. Am frühen Morgen brachte Elefantendame Yashoda gestern ein Baby zur Welt. „Es ist ein Mädchen und Yashodas fünftes Kind“, sagt die Sprecherin. Einen Namen hat das Kleine noch nicht. Gleich nach der Geburt wurde es von den anderen Elefanten begrüßt. Neben Mutter Yashoda leben noch sieben andere Elefanten-Damen im Gehege. Sie berüsselten das Baby und auch seinen Kot, berichtet die Sprecherin. „Sie finden heraus, wie es riecht.“ So lernen sie es kennen. Das Elefanten-Mädchen erkundet nun seine Umgebung. „Es steht, es liegt, es trinkt und guckt“, sagt die Tierpark-Mitarbeiterin. Außerdem schläft es viel. „Und die anderen Elefanten passen auf.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen