Kina-Wettbewerb : Das Kochmobil ist startklar

Jytte kocht nach Uromas Rezept (von links), Lara macht eine Fotostory, Hanna und Paul kochen gratinierte Kartoffeln im Wald, Lottes Beerenshake ist rosarot, und Albans Menü endet mit Smily-Pudding. Das sind Ausschnitte aus den Siegerbeiträgen zum Kina-Kochwettbewerb.
1 von 3
Jytte kocht nach Uromas Rezept (von links), Lara macht eine Fotostory, Hanna und Paul kochen gratinierte Kartoffeln im Wald, Lottes Beerenshake ist rosarot, und Albans Menü endet mit Smily-Pudding. Das sind Ausschnitte aus den Siegerbeiträgen zum Kina-Kochwettbewerb.

Piet und Paula fahren mit der mobilen Küche auf zwei Inseln, in den Wald und an andere Orte zu den Gewinnern des Kochwettbewerbs.

shz.de von
19. Mai 2017, 02:00 Uhr

Piet und Paula sind ganz erschöpft. Seit Wochen haben sie die Beiträge des Kina-Kochwettbewerbs durchgeschaut, nachgekocht und überlegt, welche Beiträge nun die besten sind. Am Ende waren sie ganz verzweifelt. Denn die Rezepte und Menüs, die die Kina-Leser eingeschickt haben, waren alle so lecker, dass sie sich gar nicht entscheiden konnten.

Also haben sie Kina-Chefin Ina Reinhart und Kochmobil-Chef Kai Schröder vom Jugendzentrum AAK Flensburg in die Jury geholt. Gemeinsam kürten sie am Ende fünf Sieger, die jeweils eine Besonderheit in ihrem Beitrag auszeichnete. Diese fünf bekommen einen Besuch vom Kochmobil:

Klara Schönrock (10) aus Heiligenstedten erklärt in einer Fotostory, wie sie Spinatlasagne kocht. Die wird sie demnächst im Kochmobil für ihre Schulklasse zubereiten.

Alban Wichmann (12) aus Wyk auf Föhr hat eine Bewerbungsmappe mit einem Drei-Gänge-Menü mit viel Gemüse, aber auch einer kleinen Sünde am Schluss eingeschickt. Bei seiner Party mit Freunden gibt es grünen Salat, Reis mit frischem Gemüse und zum Nachtisch schokoladigen Smily-Pudding.

Jytte Petersen (7) aus Brekendorf hat ein ungewöhnliches Rezept für Reispfannkuchen von Uroma aufgeschrieben – und dazu die schönste Koch-Paula gemalt. Für Uroma Gerda, Freunde und Verwandte wird sie die Pfannkuchen dann auch bei ihrer Party kochen.

Lotte Tragatschnig von der Insel Sylt hat ihre Rezepte sehr gut beschrieben und eine Fotocollage dazu gemacht. Wenn sie im Kochmobil für Freunde, Familie und Nachbarn kocht, gibt es Lottes Pilz-Stulle mit Rührei, Energie-Keulchen und den Beerenshake „Rosarot“.

Hanna und Paul Fenselau (10) aus Langballigau bereiten im Kochmobil gratinierte Kartoffeln im Wald zu – für ihre Waldjugend-Gruppe „Seeadler“.

Piet und Paula melden sich bei euch, um Termine auszumachen!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen