zur Navigation springen

Tiere : Das Katta-Baby im Wärmeschuh

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 05.Mai.2017 | 01:58 Uhr

Wenn Heather quietscht, dann hat sie Hunger. Heather ist ein Katta-Baby. Es lebt in einem Wärmeschuh. So etwas benutzen manche Leute, wenn sie kalte Füße haben. Das Katta-Baby passt mit dem ganzen Körper in den Wärmeschuh. Es ist nur wenige Wochen alt. Zur Welt kam es im Affenwald im Bundesland Thüringen. Das ist ein Erlebnispark.

Heathers Mutter hat das Kleine aber wohl verstoßen. Deswegen kümmert sich nun Silvio Dietzel um das Tier. Mit seiner Familie betreibt er den Affenwald. Er gibt Heather regelmäßig die Flasche mit spezieller Milch. Außerdem bekommt das Katta-Baby von Silvio Streicheleinheiten mit einer Zahnbürste. Wenn alles gut läuft, soll Heather eines Tages zu den anderen Kattas zurück ins Gehege. Deswegen trägt Silvio Dietzel das Tier immer wieder dorthin. „Sie soll Kontakt kriegen und keine Fremde für die Herde sein“, sagt er.

In freier Natur leben Kattas auf Madagaskar. Es sind Lemuren. Kattas haben ein graubraunes Fell. Im Gesicht haben sie schwarze und weiße Stellen. Besonders auffällig ist ihr schwarz-weißer Ringelschwanz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen