zur Navigation springen

Tiere : Coole Hunde surfen um die Wette

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Auf die Bretter, fertig, los! Manche Menschen machen mit ihren Tieren verrückte Sachen. In den USA ließen einige Leute gerade ihre Hunde surfen.

Auf den Fotos sieht es aus, als würden die Tiere wirklich selbst surfen können. Der Wettbewerb lief aber ungefähr so ab: Die Hunde bekamen eine Schwimmweste an, damit ihnen im Wasser nichts passiert. Herrchen und Frauchen schwammen dann mit ihnen ein Stück hinaus. Dort stellten sie ihren Hund auf ein Surfbrett und warteten auf eine passende Welle. Dann schickten sie das Brett mit dem Hund los. Manche Hunde fegten dann einige Meter über die Wellen. Eine Jury schaute unter anderem: Wie sahen die Hunde dabei aus und wie lange surften sie?

zur Startseite

von
erstellt am 30.Sep.2014 | 04:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen