zur Navigation springen

Chaos-Weihnacht in Bennys Familie

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 10.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Eigentlich soll das diesjährige Weihnachtsfest so sein wie immer, finden die Geschwister Max, Benny und Stella. Normalerweise macht Mama alles: Baum schmücken, Geschenke besorgen, Essen kochen, Plätzchen backen und so weiter.

Doch dieses Mal ist alles anders: Mama muss zu Tante Christina und Oma Engelskuchen, weil Oma sich den Fuß gebrochen hat. Nun bleibt alles an den drei Geschwistern und ihrem Vater hängen.

Keiner von ihnen hat eine Ahnung, wie sie das anstellen sollen. Statt den geplanten Nudeln mit Tomatensoße gibt es Nudeln mit Curry Ketchup. Und der Baum hat nur auf einer Seite Nadeln. Ob das wohl noch ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest wird?

Das Buch ist so witzig, dass ich gar nicht mehr aus dem Lachen rausgekommen hin. Der Vater bekommt es wortwörtlich nicht gebacken, Kinder und Job unter einen Hut zu bringen. Max trällert den ganzen Tag und Stella färbt sich versehentlich die Haare grün. Ein sehr lustiges Weihnachtsbuch.

Sabine Zett, „Advent, Advent, der Kuchen brennt“. Ab 8 Jahren. 144 Seiten. 9,95 Euro. Verlag: Loewe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen