Buchtipp : Casting Queen – Voll von der Rolle

Perdita Cargill, ,,Casting Queen voll von der Rolle“. Ab 12 Jahren. 352 Seiten. 15 Euro. Verlag: Schneiderbuch.
Perdita Cargill, ,,Casting Queen voll von der Rolle“. Ab 12 Jahren. 352 Seiten. 15 Euro. Verlag: Schneiderbuch.

shz.de von
26. Juli 2018, 21:35 Uhr

Das Buch „Casting Queen voll von der Rolle“ ist ein wunderschönes Buch voller Emotionen. Traurigkeit, Enttäuschung, Eifersucht, Wut, Aufregung, Freude und Schmetterlingen im Bauch. In dem ersten Band der Trilogie Casting Queen geht es um die 15-jährige Elektra James. Elektra ist ein sehr schauspiel-begabtes Mädchen und besucht sogar eine Schauspielschule.

In diesem Buch geht es immer wieder darum, dass Elektra zu Castings eingeladen wird, nicht weiß, wie es weitergeht und zum nächsten geschickt wird. Elektra ist vor jedem Casting natürlich immer sehr aufgeregt und nach so gut wie jedem enttäuscht von sich selbst. Das macht sie traurig. Dafür freut sie sich aber jedes Mal ein Loch in den Bauch, wenn sie wieder etwas von ihrer Agentur hört. Privat läuft bei Elektra alles gut – bis sie sich mit ihrer besten Freundin Moss streitet. Zuerst ist sie sehr sauer auf Moss, aber nach einiger Zeit merkt sie, dass sie eigentlich nur eifersüchtig darauf ist, dass Moss so viel Zeit mit ihrem neuen Freund verbringt. Dass Moss weniger Zeit für Elektra hat, ist aber nicht das eigentliche Problem. Das ist, dass Elektras mehr oder weniger heimlicher Schwarm Archie Mortimer immer noch nichts von ihr wissen will. Ob sich das noch ändern wird? Und ob Elektra und Moss sich wieder vertragen?

Perdita Cargill, ,,Casting Queen voll von der Rolle“. Ab 12 Jahren. 352 Seiten. 15 Euro. Verlag: Schneiderbuch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen