zur Navigation springen

Hörbuch : Carlo macht sich auf die Reise

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 23.Okt.2015 | 01:29 Uhr

Carlo weiß, was er will: seinen Papa zurück! Vor fünf Monaten, zwei Wochen und sechs Tagen hat Carlos Mutter seinen Vater rausgeschmissen. Papa verspricht oft Dinge und hält sie nicht.

Davon hatte Mama die Nase voll. Deshalb kehrte Papa in seine Heimat Sizilien zurück. Die Insel gehört zu dem Land Italien.

Eigentlich wollte Carlos Vater seinen Sohn schon bald besuchen. Aber alles was kam, war ein Brief. Irgendwann ist Carlo das Warten leid! Also schmiedet er einen verwegenen Plan: „Ich hol uns Papa zurück“, sagt er. Carlo vermisst seinen Vater nämlich schrecklich.

Seine Mutter darf von der Aktion natürlich nichts wissen. Leider ist es von Bochum nach Palermo auf Sizilien ein sehr weiter Weg. Man fährt mit dem Zug, mit dem Auto und der Fähre. Kann ein elfjähriger Junge mit 210 Euro und ohne Pass das schaffen? Wenn Carlo aufgeregt ist, kaut er immer Kürbiskerne. Davon wird er im Laufe seiner Reise viele kauen müssen. Aufgeben will er aber auf keinen Fall! Schließlich lautet sein Motto: „Keiner hält Don Carlo auf“. So heißt auch dieses Hörbuch für Kinder ab acht Jahren.

Die Geschichte hat sich Oliver Scherz ausgedacht. Er spricht sie sogar selbst. Der Autor und Schauspieler wurde im Frühjahr als „Lesekünstler des Jahres 2015“ ausgezeichnet. Musikalisch ist er auch noch. Denn die „Carlo“-Songs im Hörbuch stammen von ihm.

Oliver Scherz, „Keiner hält Don Carlo auf“. Ab 8 Jahren. 2 CDs mit 134 Minuten Spielzeit. 12,99 Euro. Verlag: Silberfisch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen