Wetter : Bibber, bibber! Kalt!

In Nordamerika herrscht eine Kältewelle. Auf dem Ohio River in Pittburgh schwimmen dicke Eisschollen.
Foto:
1 von 1
In Nordamerika herrscht eine Kältewelle. Auf dem Ohio River in Pittburgh schwimmen dicke Eisschollen.

shz.de von
02. Januar 2018, 21:13 Uhr

So viel Eis mitten auf dem Fluss! In der Stadt Pittsburgh in den USA ist es schon seit Tagen richtig fies kalt. Die Temperaturen lagen etwa gestern bei minus 13 Grad Celsius, und dazu wehte ein eisiger Wind. So kalt ist es dort selten. Deshalb sind auch die Eisplatten auf dem Ohio River ein seltener Anblick.

An anderen Orten in Nordamerika ist es sogar noch kälter – minus 30 und sogar minus 40 Grad wurden gemessen. Dieses Eis-Wetter beschert einigen Kindern in den USA nun längere Winterferien. In Pittsburgh zum Beispiel starten viele Schulen mit zwei  Tagen Verspätung wegen der Kälte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen