Mach mit : Bastle einen bunten Familienbaum

Für den Familienstammbaum brauchst du viele Fotos. Aber plündere nicht das Familienalbum. Bitte einen Erwachsenen, dir bei der Suche zu helfen.
Foto:
1 von 3
Für den Familienstammbaum brauchst du viele Fotos. Aber plündere nicht das Familienalbum. Bitte einen Erwachsenen, dir bei der Suche zu helfen.

Ein Geschenk zum Muttertag kann man prima selber machen.

shz.de von
25. April 2015, 01:36 Uhr

Das Wochenendwetter ist gemischt. Mal regnet es, dann ist es wieder trocken. Das ist eine tolle Gelegenheit zum Muttertags-Basteln. Denn am Sonntag in zwei Wochen ist es wieder einmal soweit. Ein Tag, um sich zu bedanken für alles, was Mama immer so für einen tut. Und da haben Piet und Paula die perfekte Bastelei gefunden: den Familienstammbaum.

Dafür geht ihr bei gutem Wetter raus und sammelt ein paar Zweige, 45 bis 60 Zentimeter lang. Dann könnt ihr bei Regen mit dem Basteln anfangen. Und wenn euch etwas fehlt, habt ihr noch ein paar Tage Zeit, es zu besorgen.

Außer den Zweigen braucht ihr:

Fotos von allen, die zur Familie gehören

Acrylfarbe in Weiß

Pinsel (am besten ist ein 2,5 Zentimeter breiter Schwammpinsel)

Schere

Bunte Knetdosendeckel

Vase oder hoher Becher

Styropor (oder ähnliches)

Klebstoff

Klebe-Pads

So geht’s:

1. Bemalt die Zweige mit der weißen Farbe und lasst sie gut trocknen.

2. Messt den Durchmesser der Deckel-Innenflächen. Schneidet die Fotos passend zu. Klebt die Fotos in die Deckel.

3. Schneidet ein Stück Styropor so zurecht, dass es fest in dem Becher oder der Vase sitzt.

4. Klebt die Deckel mit den Fotos mit Klebe-Pads an die Zweige. Die steckt ihr in das Styropor hinein. Fertig ist der Stammbaum für Mama. Papa freut sich sicher auch darüber.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen