zur Navigation springen
Kindernachrichten

22. August 2017 | 10:05 Uhr

Raumfahrt : Bald wieder im All

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Einmal war Alexander Gerst schon im All. 2014 hatte der deutsche Astronaut einen Einsatz auf der Internationalen Raumstation ISS. Dort oben blickte er oft auf die Erde hinab. Und schrieb im Internet, wie winzig und einzigartig unser Planet doch im riesigen All erscheint.

Nächstes Jahr soll Alexander Gerst erneut in den Weltraum fliegen. Ein halbes Jahr arbeitet er dann auf der Raumstation und macht viele Experimente. „Ich finde vor allem solche Versuche interessant, die uns wirklich Vorteile bringen auf der Erde“, sagt Alexander Gerst. Dabei kann es zum Beispiel um neue Medikamente gehen. Auf der Raumstation soll Alexander Gerst auch als erster Deutscher überhaupt die führende Rolle des Kommandanten übernehmen.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Mai.2017 | 01:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen