zur Navigation springen

Tier-Video : Auge in Auge mit dem Tiefseeteufel

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 26.Nov.2014 | 01:07 Uhr

Der Fisch sieht ziemlich gefährlich aus. Er hat ein breites Maul, aus dem spitze Zähne blitzen. Ein Video von diesem Tier ist seit Kurzem im Internet zu sehen. Forscher haben es gemacht. Sie sind ziemlich stolz darauf. Denn bei dem Fisch handelt es sich um einen Tiefseeteufel. Man sagt auch Schwarzangler dazu. „Wir glauben, dass es das erste Video ist, dass jemals von einem lebenden Exemplar in der Tiefe gemacht wurde“, sagte einer der Forscher.

Den Link zum Video findest du hier.

Die Forscher haben es mit einem ferngesteuerten U-Boot gedreht. Und zwar in sechshundert Meter Tiefe vor der Küste von Kalifornien. Das liegt im Land USA. Der Film zeigt auch einen langen Fühler am Kopf des Fisches. An dessen Spitze sitzt ein Leuchtorgan. Damit lockt das Tier Beute an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert