zur Navigation springen

Hörbuch : Alfie und die geheimnisvolle Drachenburg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 11.Jan.2016 | 18:54 Uhr

Der Name des elfjährigen Helden ist auch der Titel des Hörbuchs: „Alfie Bloom“. Die Ferien haben begonnen und Alfie fühlt sich schon jetzt einsam. All seine Freunde fahren weg. Nur er muss mal wieder zu Hause bleiben. Sein Vater ist Erfinder und verdient nur wenig Geld.

Doch dann wird es spannender als er dachte. Zu Hause wartet ein überraschender Brief auf ihn: Alfie erbt die Burg Hexbridge. Der Junge kann es kaum glauben. Bedingung ist allerdings, dass er in der Burg wohnt. Wer würde da Nein sagen? Alfie bekommt einen Glücksbringer ausgehändigt. „Für alle Fälle“, sagt man ihm. Er wird sich noch wundern. Das neue Zuhause ist nämlich ein düsterer Ort voller Falltüren, Verliese und Geheimgänge.

Obendrein bemerkt der Junge, dass er sich in den Händen eines verrückten Drachen befindet! Mit seiner Cousine Maddie und seinem Cousin Robin lüftet Alfie das Geheimnis der Burg.

Die Geschichte ist sehr spannend und wird dazu noch packend gelesen. Die vier CDs machen Lust auf die kommenden Folgen.

Gabrielle Kent, „Alfie Bloom. Das Geheimnis der Drachenburg“. Ab 10 Jahren. 4 CDs. 14,99 Euro. Verlag: Silberfisch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen