zur Navigation springen
Kindernachrichten

22. Oktober 2017 | 23:48 Uhr

Tiere : Affen-Baby geht auf Reisen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 19.Feb.2015 | 01:52 Uhr

Für das kleine Orang-Utan-Mädchen Rieke beginnt bald ein Abenteuer. Sie lebt im Zoo der Stadt Berlin. Dort ziehen Pfleger sie mit der Flasche auf. Ihre Mutter hatte die Kleine nicht angenommen. Nächste Woche aber zieht Rieke um – und zwar in ein anderes Land! Sie soll künftig in England leben, in einer Anlage speziell für Affen. Ein Tierarzt und ihr Tierpfleger werden mit ihr fahren. In der Affen-Anlage freut man sich schon auf Rieke. Dort soll sie auch einen neuen Freund finden: den fünf Monate alten Sumatra-Orang-Utan Bulu Mata. Auch er hat eine weite Reise hinter sich. Zur Welt kam er im Zoo der Stadt Budapest in Ungarn. Seine Mutter starb kurz nach seiner Geburt. Deswegen wurde er nach England gebracht. Nächste Woche sollen Rieke und Bulu Mata sich nun kennenlernen. Ob die beiden sich verstehen?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen