sport : 50 Meter rennen in neun Sekunden!

Der Sprint-Star Usain Bolt hat schon viele Goldmedaillen gesammelt.
Foto:
1 von 3
Der Sprint-Star Usain Bolt hat schon viele Goldmedaillen gesammelt.

shz.de von
13. August 2016, 01:11 Uhr

Wer das schafft, hat das Deutsche Sportabzeichen in Gold sicher. Superstar Usain Bolt schafft in dieser Zeit fast die doppelte Strecke. Bei den Olympischen Spielen laufen die Sprinter nicht 50 Meter, sondern 100. Der Weltrekord von Usain Bolt liegt bei 9,58 Sekunden. Solche Zeiten schaffte er zuletzt allerdings nicht mehr. Trotzdem trauen ihm Experten den Sieg zu. Usain Bolt kommt aus dem Land Jamaika. Er hat schon viele Goldmedaillen bei Olympischen Spielen ergattert. Nun möchte er zum dritten Mal nacheinander Gold über 100 Meter gewinnen. Wenn der Lauf am Sonntagabend in Rio de Janeiro in Brasilien beginnt, ist es bei uns schon mitten in der Nacht. Manche Sportfans wollen trotzdem wach bleiben, um den Auftritt von Usain Bolt mitzuerleben. Einer seiner großen Konkurrenten heißt Justin Gatlin. „Die ganze Welt schaut uns für neun Sekunden zu“, sagte der Läufer aus dem Land USA. Auch deutsche Sprinter starten bei den Olympischen Spielen über 100 Meter. Die beste deutsche Zeit über 100 Meter gelang bislang Julian Reus: Er brauchte 10,01 Sekunden. Als erster Deutscher könnte er es am Wochenende schaffen, unter zehn Sekunden zu bleiben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen