Was geschah am ... : Kalenderblatt 2019: 23. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. /dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. /dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. November 2019:

Avatar_shz von
22. November 2019, 23:55 Uhr

47. Kalenderwoche, 327. Tag des Jahres

Noch 38 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Felizitas, Klemens, Kolumban, Trudo

HISTORISCHE DATEN

2017 - Myanmar und Bangladesch verständigen sich auf eine Rückkehr der muslimischen Rohingya-Flüchtlinge. Aus Myanmar waren seit August mehr als 600.000 Angehörige der verfolgten muslimischen Minderheit vor Gewalt durch das Militär in das Nachbarland Bangladesch geflohen.

2009 - Mehr als 100 Bewaffnete überfallen im Süden der Philippinen einen Autokonvoi und ermorden 57 Menschen, darunter 32 Journalisten. Hintergrund soll die Rivalität einflussreicher Politikerclans sein.

2007 - Nach der Kollision mit einem Eisberg sinkt das Kreuzfahrtschiff «Explorer» in der Antarktis. Die 100 Passagiere und 54 Besatzungsmitglieder werden gerettet.

1998 - In Berlin wird das neue Bundespräsidialamt offiziell eingeweiht. Damit nimmt die erste oberste Bundesbehörde ihre Arbeit vollständig in der Hauptstadt auf.

1994 - Wissenschaftler und Kultusbeamte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beschließen in Wien eine Reform der seit 1901 gültigen deutschen Rechtschreibung.

1969 - Die Landesversammlung der Südtiroler Volkspartei stimmt in Meran für den mit Rom ausgehandelten sogenannten «Operationskalender», der der deutschsprachigen italienischen Provinz den Weg zur Autonomie ebnet («Südtirol-Paket»).

1936 - Dem von den Nationalsozialisten verfolgten und in einem KZ internierten deutschen Publizisten Carl von Ossietzky wird nachträglich der Friedensnobelpreis 1935 zuerkannt.

1928 - Max Schmeling gewinnt seinen ersten Boxkampf in den USA gegen Joe Monte durch einen K.o.-Sieg in der achten Runde.

1889 - Die erste Musikbox mit Münzeinwurf wird im Palais Royal in San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien) von Louis T. Glass aufgestellt, dem Direktor der Firma Pacific Phonograph Company.

GEBURTSTAGE

1954 - Bruce Hornsby (65), amerikanischer Sänger und Songschreiber («The Way It Is»)

1954 - Ross Brawn (65), britischer Motorsportfunktionär, Teamchef von Brawn GP 2009

1949 - Gunilla Gräfin von Bismarck (70), deutsche Adelige, Urenkelin des ersten deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck

1944 - Peter Lindbergh, deutscher Fotograf, bekannt durch Aufnahmen der Supermodels der 90er Jahre, gest. 2019

1929 - Günter Gaus, deutscher Politiker, Journalist und Schriftsteller, Chefredakteur des «Spiegel» 1969-73, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik in der DDR 1974-81, gest. 2004

TODESTAGE

1991 - Klaus Kinski, deutscher Schauspieler («Fitzcarraldo»), geb. 1926

1984 - Paul Dahlke, deutscher Schauspieler («Romanze in Moll»), geb. 1904

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert