Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 30. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juli 2018:

shz.de von
29. Juli 2018, 23:55 Uhr

31. Kalenderwoche

211. Tag des Jahres

Noch 154 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Beatrix, Hadebrand, Ingeborg

HISTORISCHE DATEN

2015 - Auf Initiative Deutschlands hin rufen die Vereinten Nationen erstmals mit einer Resolution zum Kampf gegen Wilderei auf. Die Resolution ist allerdings nicht bindend.

2013 - In Pakistan wählen die Abgeordneten in Islamabad und den vier Provinzen den Geschäftsmann Mamnoon Hussain zum neuen Präsidenten.

2008 - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beendet die seit dem Jahr 2000 laufende Friedensmission im Grenzgebiet zwischen Äthiopien und Eritrea. Die Friedenstruppe war wegen Grenzstreitigkeiten eingesetzt worden.

2003 - Das letzte Exemplar des VW-Käfers läuft im mexikanischen Puebla vom Band.

1993 - Vertreter der drei Bürgerkriegsparteien einigen sich in Genf über die künftige Verfassung von Bosnien-Herzegowina, das als eine Union von drei Republiken geführt werden soll.

1958 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die von Hamburg und Bremen geplanten Volksbefragungen über die atomare Bewaffnung der Bundeswehr für verfassungswidrig.

1955 - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) untersagt seinen Vereinen, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder aufzunehmen.

1948 - 13 leitende Mitarbeiter des Chemie-Konzerns IG Farben werden vor dem amerikanischen Militärgericht in Nürnberg zu Haftstrafen verurteilt. Unter der Herrschaft der Nazis waren sie an der Ausbeutung von Zwangsarbeitern und KZ-Häftlingen beteiligt.

1930 - Die erste Fußball-Weltmeisterschaft endet mit einem 4:2-Sieg von Gastgeber Uruguay gegen Argentinien.

GEBURTSTAGE

1958 - Kate Bush (60), britische Popsängerin («Wuthering Heights», «Babooshka»)

1948 - Jean Reno (70), französischer Schauspieler («The Da Vinci Code - Sakrileg », «Mission: Impossible»)

1948 - Gerd Sonnleitner (70), deutscher Verbandsfunktionär und Landwirt, Präsident des Deutschen Bauernverbandes 1997-2012

1928 - Chris Howland, britischer Sänger («Das hab' ich in Paris gelernt), Moderator («Musik aus Studio B») und Schauspieler («Durchs wilde Kurdistan»), gest. 2013

1818 - Emily Jane Brontë, britische Schriftstellerin («Sturmhöhe»), gest. 1848

TODESTAGE

2012 - Maeve Binchy, irische Schriftstellerin («Jeden Freitagabend»), geb. 1940

1898 - Otto von Bismarck, preußisch-deutscher Politiker und Staatsmann, erster deutscher Reichskanzler 1871-1890, geb. 1815

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert