Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 22. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juli 2018:

shz.de von
21. Juli 2018, 23:55 Uhr

29. Kalenderwoche

203. Tag des Jahres

Noch 162 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Laurentius, Verena

HISTORISCHE DATEN

2016 - Ein 18 Jahre alter Deutsch-Iraner erschießt in einem Münchener Einkaufszentrum neun Menschen und tötet sich dann selbst. Der Täter ist ein vermutlich psychisch kranker Einzeltäter.

2013 - Prinz George, das erste Kind von Prinz William und Herzogin Kate, wird in London geboren. Er nimmt den dritten Platz in der britischen Thronfolge ein.

2011 - Der rechtsextreme Norweger Anders Breivik tötet bei zwei Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen.

2007 - Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan gewinnt die vorgezogene Parlamentswahl überraschend deutlich. Seine islamisch-konservative Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei AKP kann auch künftig allein regieren.

2003 - Die beiden Söhne des gestürzten irakischen Diktators Saddam Hussein, Udai und Kusai, werden bei einem Feuergefecht mit US-Soldaten in der nordirakischen Stadt Mossul getötet.

1998 - Mehr als zehn Jahre nach der Schlecker-Erpressung geht der Polizei einer der Täter ins Netz. Der 59-jährige Deutsche gesteht, an der Entführung der Kinder des Drogerie- Unternehmers beteiligt gewesen zu sein.

1993 - In China werden erstmals fast 2000 Jahre alte Terrakotta- Figuren von weiblichen Soldaten in der Nähe der alten Kaiserstadt Xian entdeckt.

1933 - Der Amerikaner Wiley Post beendet den ersten Alleinflug um die Erde. Nach 7 Tagen, 18 Stunden und 49 Minuten landet er mit seiner einmotorigen Lockheed Vega «Winnie Mae» in New York.

1763 - Zarin Katharina II., genannt die Große, unterzeichnet ein Einladungsmanifest an deutsche Bauern, welche die menschenleeren Weiten Russlands besiedeln sollen.

GEBURTSTAGE

1968 - Arno Geiger (50), österreichischer Schriftsteller («Es geht uns gut»)

1968 - Rhys Ifans (50), britischer Schauspieler («Notting Hill»)

1948 - Otto Waalkes (70), deutscher Komiker

1946 - Mireille Mathieu (72), französische Schlager- und Chansonsängerin («Akropolis Adieu»)

1923 - Robert Dole (95), amerikanischer Politiker, republikanischer Präsidentschaftskandidat 1996

TODESTAGE

2008 - Estelle Getty, amerikanische Schauspielerin («Golden Girls»), geb. 1923

1996 - Tamara Danz, deutsche Sängerin (DDR), Frontfrau der DDR- Gruppe Silly, geb. 1952

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert