Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 19. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. August 2018:

shz.de von
18. August 2018, 23:55 Uhr

33. Kalenderwoche, 231. Tag des Jahres

Noch 134 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bertulf, Johannes, Sebald, Sigbert

HISTORISCHE DATEN

2017 - In Spanien wird der türkischstämmige Schriftsteller Dogan Akhanli auf Ersuchen der Türkei festgenommen. Madrid verweigert eine Auslieferung des deutschen Staatsbürgers.

2016 - Silvia Neid verabschiedet sich als Bundestrainerin der deutschen Fußball-Frauen mit Olympia-Gold in Rio. Seit 2005 im Amt, gewann sie 2007 die WM sowie 2003 und 2013 die EM.

2013 - Der US-Geheimdienst CIA gibt erstmals öffentlich zu, 1953 am Sturz des iranischen Ministerpräsidenten Mohammed Mossadegh beteiligt gewesen zu sein.

2008 - Das Aachener Landgericht verurteilt 18 Jahre nach der letzten Tat einen Mann wegen der Ermordung von fünf Anhalterinnen zu lebenslanger Haft und stellt eine besondere Schwere der Schuld fest.

2003 - Hamburgs CDU-Bürgermeister Ole von Beust entlässt seinen Innensenator Ronald Schill. Dieser soll gedroht haben, eine angebliche homosexuelle Beziehung Beusts mit dem Justizsenator Roger Kusch publik zu machen.

1978 - Bei einem Feuer in einem Kino im iranischen Abadan kommen mindestens 377 Menschen ums Leben. Unglücksursache soll Brandstiftung durch islamische Fundamentalisten sein.

1963 - Die Bundesrepublik unterzeichnet das Atomteststoppabkommen. Es verbietet Atomwaffentests in der Luft, im Weltraum und unter Wasser.

1648 - Unter Führung von Oliver Cromwell besiegen die englischen Parlamentarier in der Schlacht bei Preston die königstreuen Schotten. Damit ist der Bürgerkrieg zugunsten der Puritaner entschieden.

1493 - Als Nachfolger seines am selben Tag gestorbenen Vaters, Kaiser Friedrich III., tritt Maximilian I. die Regenschaft über das Heilige Römische Reich an.

GEBURTSTAGE

1963 - Joey Tempest (55), schwedischer Sänger, Sänger der schwedischen Rockband Europe (Hit «The Final Countdown»)

1953 - Nanni Moretti (65), italienischer Regisseur und Schauspieler («Mia Madre»)

1938 - Barbara Bronnen (80), deutsch-österreichische Schriftstellerin («Meine Väter», «Die Tochter»)

1931 - Marianne Koch (87), deutsche Schauspielerin («Des Teufels General»), Moderatorin («III nach Neun») und Ärztin

1883 - Coco Chanel, französische Modeschöpferin, gest. 1971

TODESTAGE

2013 - Fritz Rau, deutscher Konzertveranstalter, geb. 1930

2003 - Sergio Vieira de Mello, brasilianischer Diplomat, UN-Sonderbeauftragter für den Irak kommt bei einem Bombenanschlag in Bagdad ums Leben, geb. 1948

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert