Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 17. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Juli 2018:

shz.de von
16. Juli 2018, 23:55 Uhr

29. Kalenderwoche

198. Tag des Jahres

Noch 167 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Alexius, Donata, Hedwig, Marina

HISTORISCHE DATEN

2017 - Ram Nath Kovind wird neuer Staatspräsident Indiens. Zur Wahl standen zwei Angehörige der untersten Kaste, die früher als «Unberührbare» galten und heute Dalits genannt werden.

2013 - Die Münchner Staatsanwaltschaft klagt Formel-1-Chef Bernie Ecclestone wegen Bestechung an. Der Prozess wird 2014 gegen eine Geldauflage von 100 Millionen US-Dollar eingestellt.

2011 - Per Elfmeterschießen gewinnt Japan in Frankfurt am Main überraschend die Frauen-Fußballweltmeisterschaft mit 3:1 gegen die dreimaligen Olympiasiegerinnen aus den USA.

2008 - Beim 23. Internationalen Weltjugendtag bereiten im Hafen von Sydney mehr als 150 000 Pilger aus 170 Ländern dem Schiff von Papst Benedikt XVI. einen begeisterten Empfang.

2003 - Die 27 Jahre alte Walross-Dame Antje, einstiges Maskottchen des NDR, stirbt im Hamburger Tierpark Hagenbeck. Ausgestopft erhält sie einen Ehrenplatz im Zoologischen Museum der Hamburger Universität.

1998 - Die Vereinten Nationen beschließen die Gründung eines internationalen Strafgerichts zur Verfolgung von Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen.

1997 - Ohne Grenzkontrollen können Reisende ab 1. April 1998 von Norddeutschland bis Süditalien fahren. Auf den Termin zur Umsetzung des Schengen-Abkommens einigen sich Deutschland, Österreich und Italien im österreichischen Innsbruck.

1968 - Im Irak kommt mit einem Staatsstreich die Baath-Partei an die Macht, neuer Präsident wird Ahmed Hassan al-Bakr. Ihm folgt 1979 Saddam Hussein ins Amt.

1918 - In der Nacht zum 17. Juli wird der letzte russische Zar Nikolaus II. mit seiner Familie in seinem Verbannungsort Jekaterinburg (Swerdlowsk) von Bolschewiken erschossen.

GEBURTSTAGE

1958 - Wong Kar Wai (60), chinesischer Filmregisseur («In the Mood for Love»)

1954 - Angela Merkel (64), deutsche Politikerin (CDU), Parteivorsitzende seit 2000, Bundeskanzlerin seit 2005

1948 - Luc Bondy, Schweizer Theaterregisseur, Ko-Direktor Schaubühne 1985-1987, Intendant Wiener Festwochen 2002-2013, gest. 2015

1943 - Alida Gundlach (75), deutsche Talkmasterin («Aktuelle Schaubude» 1974-1979, «NDR Talk Show» 1984-2002)

1938 - Franz Alt (80), deutscher Journalist, Redaktionsleiter und Moderator des ARD-Monatsmagazins «Report» 1972-1992

TODESTAGE

2013 - Peter Appleyard, kanadischer Jazzmusiker («Swing Fever»), geb. 1928

2003 - Walter Zapp, deutsch-lettischer Fotografie-Pionier, Erfinder der Minox-«Spionagekamera», geb. 1905

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert