Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 14. August

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. August 2018:

shz.de von
13. August 2018, 23:55 Uhr

33. Kalenderwoche, 226. Tag des Jahres

Noch 139 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Maximilian, Meinhard, Werenfrid

HISTORISCHE DATEN

2017 - US-Präsident Donald Trump weist die Behörden in Washington an, die Handelspraktiken Pekings zu untersuchen.

2013 - Bei Kämpfen rund um die Räumung islamistischer Protestlager in Kairo kommen mehr als 600 Menschen ums Leben, über 4000 werden verletzt.

2008 - Polen und die USA einigen sich nach mehrjährigen Verhandlungen grundsätzlich über die Aufstellung eines US-Raketenschilds in Polen.

2003 - Der größte Stromausfall in der Geschichte Nordamerikas legt weite Teile der US-Nordostküste und Kanadas komplett lahm. Fünf Todesfälle werden registriert. Erst zwei Tage nach dem gigantischen «Blackout» normalisiert sich die Lage.

1997 - Die beiden US-Telefonkonzerne Bell Atlantic und Nynex vollziehen die bis dahin größte Fusion der US-Firmengeschichte.

1980 - Aus Protest gegen die Entlassung der Kranführerin Anna Walentynowicz beginnt ein Streik auf der Danziger Lenin-Werft, der schließlich auf ganz Polen übergreift und kurz darauf zur Gründung der Gewerkschaft Solidarnosc führt.

1963 - Mit dem «Gesetz über die Bildung eines Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung» schafft der Bundestag ein unabhängiges Expertengremium zur wirtschaftspolitischen Beratung der Bundesregierung.

1941 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt und Großbritanniens Premierminister Winston Churchill unterzeichnen die Atlantik-Charta mit völkerrechtlichen Grundsätzen für eine Nachkriegsordnung.

GEBURTSTAGE

1983 - Mila Kunis (35), ukrainisch-amerikanische Schauspielerin («Black Swan»)

1953 - Ulla Meinecke (65), deutsche Rocksängerin und Liedermacherin («Die Tänzerin»)

1943 - Wolf Wondratschek (75), deutscher Schriftsteller («Mozarts Friseur»)

1943 - Marlis Dürkop-Leptihn (75), deutsche Politikerin und Soziologin, erste Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin (1992-1996)

1928 - Lina Wertmüller (90), italienische Regisseurin («Liebe und Anarchie»)

TODESTAGE

1998 - Hans-Joachim Kulenkampff, deutscher Schauspieler, Entertainer und Quizmaster («Einer wird gewinnen»), geb. 1921

1988 - Enzo Ferrari, italienischer Rennfahrer und Unternehmer, Gründer des Automobilherstellers und Autorennstalls Ferrari, geb. 1898

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert