Was geschah am ... : Kalenderblatt 2018: 13. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. September 2018:

shz.de von
12. September 2018, 23:55 Uhr

37. Kalenderwoche, 256. Tag des Jahres

Noch 109 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Amatus, Johannes, Notburg, Tobias

HISTORISCHE DATEN

2017 - Das Sturmtief «Sebastian» fegt über Norddeutschland und tötet drei Menschen. Umgestürzte Bäume bringen den Zugverkehr zum Erliegen.

2013 - Das Landesverfassungsgericht von Schleswig-Holstein erklärt die Befreiung des Südschleswigschen Wählerverbandes (SSW) von der Fünf-Prozent-Hürde für rechtmäßig.

1999 - Eine Zeitzünderbombe legt ein achtstöckiges Wohnhaus in Moskau in Schutt und Asche. 130 Menschen sterben.

1993 - Israels Außenminister Schimon Peres und Mahmud Abbas, Exekutivmitglied der PLO, unterzeichnen in Washington ein Abkommen über eine vorübergehende palästinensische Selbstverwaltung.

1971 - Der Schriftsteller Heinrich Böll wird als erster Deutscher zum Präsidenten des internationalen Literatenverbandes PEN gewählt.

1968 - Albanien tritt aus dem Warschauer Pakt aus.

1953 - Nikita S. Chruschtschow wird zum Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) gewählt.

1923 - In Spanien putscht General Miguel Primo de Rivera y Orbaneja gegen die parlamentarische Regierung und errichtet eine Militärdiktatur.

1911 - Melli Beese erhält als erste Frau in Deutschland eine Pilotenlizenz.

GEBURTSTAGE

1989 - Thomas Müller (29), deutscher Fußballer, Fußballnationalmannschaft, FC Bayern München

1973 - René Weiler (45), Schweizer Fußballtrainer, 1. FC Nürnberg 2014-2016

1953 - Günther Krause (65), deutscher Politiker, hatte gemeinsam mit dem damaligen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) als Chef-Unterhändler der DDR 1990 den Einheitsvertrag unterschrieben.

1938 - Detlef Hensche (80), deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender IG Medien 1992-2001

1933 - Rolf Benz (85), deutscher Unternehmer, Möbelfabrikant

TODESTAGE

2013 - Horst Egon Kalinowski, deutscher Grafiker, durch seine Lederarbeiten bekanntgewordener Objektkünstler, geb. 1924

1598 - König Philipp II., König von Spanien 1556-1598 und von Portugal 1580-1598, Sohn Kaiser Karls V., geb. 1527

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert