Was geschah am ... : Kalenderblatt 2018: 12. Oktober

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Oktober 2018:

shz.de von
11. Oktober 2018, 23:55 Uhr

41. Kalenderwoche

285. Tag des Jahres

Noch 80 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Edwin, Herlind, Maximilian

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der Asteroid 2012 TC4 fliegt im Abstand von nur 44.000 Kilometern an der Erde vorbei. Der bis zu 30 Meter große kosmische Brocken hat eine Geschwindigkeit von mehr als 7600 Stundenkilometern.

2016 - Der terrorverdächtige Syrer Dschaber al-Bakr wird erhängt in seiner Zelle in der JVA Leipzig aufgefunden. Al-Bakr soll einen Anschlag auf einen Berliner Flughafen geplant haben.

2008 - Bundestrainer Joachim Löw wirft Nationalspieler Kevin Kuranyi aus der Fußball-Nationalelf. Bei einem Länderspiel gegen Russland am Vortag gehörte Kuranyi nicht zum Kader und verließ nach der ersten Halbzeit wortlos die Dortmunder Arena. Löw wertete das als Abkehr von der Nationalelf.

2003 - Die deutschen Fußball-Frauen werden zum ersten Mal Weltmeister. Das Team von Bundestrainerin Tina Theune-Meyer schlägt im kalifornischen Carson Schweden mit 2:1.

1993 - Das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass der EU-Vertrag von Maastricht mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Noch am selben Tag unterzeichnet Bundespräsident Richard von Weizsäcker das Ratifizierungsgesetz.

1990 - Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) wird während einer Wahlkampfveranstaltung von einem geistig verwirrten Mann durch Schüsse lebensgefährlich verletzt.

1983 - Der frühere japanische Ministerpräsident Kakuei Tanaka wird wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren Gefängnis ohne Bewährung verurteilt.

1968 - In Mexiko-Stadt beginnen die ersten Olympischen Spiele in Lateinamerika. Erstmals treten West- und Ostdeutschland mit getrennten Mannschaften an.

1818 - In München wird das Nationaltheater eröffnet, heute Spielort der Bayerischen Staatsoper und des Bayerischen Staatsballetts.

GEBURTSTAGE

1978 - Georg Hettich (40), deutscher Skisportler, Nordische Kombination, Goldmedaille im Einzel bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin

1968 - Hugh Jackman (50), australischer Schauspieler («X-Men»)

1968 - Sophie von Kessel (50), deutsche Schauspielerin («Kunstfehler»)

1943 - Jakob Kuhn (75), Schweizer Fußballtrainer, Coach der Schweizer Nationalmannschaft 2001-2008

1868 - August Horch, deutscher Unternehmer, Gründer der Automobilunternehmen Horch und Audi, gest. 1951

TODESTAGE

1998 - Bernhard Minetti, deutscher Theaterschauspieler («Der aufhaltbare Aufstieg des Arturo Ui»), geb. 1905

1948 - Alfred Kerr, deutscher Journalist, Kritiker und Lyriker, 1933 emigriert, Präsident des Deutschen P.E.N.-Club 1939-47, geb. 1867

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert