zur Navigation springen
Deutschland & Welt

20. September 2017 | 16:47 Uhr

Was geschah am... : Kalenderblatt 2017: 30. Juni

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2017:

shz.de von
erstellt am 29.Jun.2017 | 23:55 Uhr

26. Kalenderwoche

181. Tag des Jahres

Noch 184 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bertram, Donatus, Erentrud, Otto, Theobald

HISTORISCHE DATEN

2012 - In der Wüstenstadt Timbuktu im Norden Malis zerstören Kämpfer der islamistischen Rebellengruppe Ansar Dine mehrere muslimische Mausoleen, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehören.

2010 - Christian Wulff wird zum Bundespräsidenten gewählt. Im dritten Wahlgang setzt sich der bisherige niedersächsische CDU-Ministerpräsident gegen Joachim Gauck durch.

2007 - Bei den Parlamentswahlen in Osttimor erreicht der frühere Präsident Xanana Gusmao mit seiner neuen Partei CNRT 24 Prozent der Stimmen. Am 8. August wird er als Regierungschef einer Koalition vereidigt.

2002 - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verpasst durch ein 0:2 gegen Brasilien in Japan ihren vierten Weltmeister-Titel. Für Brasilien ist es der fünfte Titelgewinn.

1997 - In Frankfurt beginnt der Prozess gegen den gescheiterten Baulöwen Jürgen Schneider. Er hatte 1994 die bis dahin größte Immobilienpleite der deutschen Wirtschaftsgeschichte ausgelöst.

1991 - In Südafrika treten das Gesetz über getrennte Wohngebiete und das Landgesetz außer Kraft. Damit sind wesentliche Bestandteile des Apartheidsystems beseitigt.

1960 - Die belgische Kolonie Kongo - heute Demokratische Republik Kongo - wird unabhängig.

1908 - Eine gewaltige Explosion erschüttert Sibirien und zerstört ein Gebiet fast von der Größe des Saarlandes. Kein Wissenschaftler kann die Phänomene erklären.

1377 - Der Grundstein des Ulmer Münsters wird gelegt.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Unbekannte haben es in einem Restaurant in Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) anscheinend nicht auf das Geld im Laden abgesehen, sondern nur auf das Fleisch. Schnitzel, Steaks und Filets für rund 1000 Euro lassen sie aus dem Kühlhaus mitgehen.

GEBURTSTAGE

1983 - Cheryl Cole (34), britische Sängerin, (Band Girls Aloud «The Promise», Solo-Karriere «Call My Name»)

1974 - Juli Zeh (43), deutsche Schriftstellerin und Juristin («Unterleuten«)

1957 - Peter Glaser (60), österreichischer Schriftsteller und Journalist («Geschichte von Nichts»)

1957 - Silvio Orlando (60), italienischer Schauspieler («Il papà di Giovanna», «Das Zimmer meines Sohnes»)

1942 - Friedrich von Thun (75), österreichischer Schauspieler («Die Verbrechen des Professor Capellari», «Die Apothekerin»)

TODESTAGE

2014 - Paul Mazursky, amerikanischer Regisseur, Schauspieler und Autor («Feinde - Die Geschichte einer Liebe»), geb. 1930

2009 - Pina Bausch, deutsche Tänzerin, Chefchoreographin und Ballettdirektorin des Tanztheaters Wuppertal 1973-2009, geb. 1940

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert