zur Navigation springen
Deutschland & Welt

17. August 2017 | 21:39 Uhr

Was geschah am... : Kalenderblatt 2017: 22. Juli

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juli 2017:

29. Kalenderwoche

203. Tag des Jahres

Noch 162 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Laurentius, Verena

HISTORISCHE DATEN

2016 - Ein 18 Jahre alter Amokläufer erschießt in einem Münchener Einkaufszentrum neun Menschen und tötet sich dann selbst. Der Täter ist ein vermutlich psychisch kranker Einzeltäter.

2012 - Bradley Wiggins gewinnt als erster Brite in 109 Jahren die Tour de France.

2007 - Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan gewinnt die vorgezogene Parlamentswahl deutlich. Seine islamisch- konservative Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei AKP kann auch künftig allein regieren.

2002 - Das schwerste Erdbeben in Deutschland seit mehr als zehn Jahren erschüttert weite Teile Nordrhein-Westfalens. Es gibt keine größeren Schäden.

1997 - Ein Militärgericht in Rom verurteilt die ehemaligen SS-Führer Erich Priebke und Karl Hass wegen ihrer Beteiligung an der Geiselerschießung in den Ardeatinischen Höhlen 1944.

1952 - Polens stalinistische Verfassung tritt in Kraft. Sie wird erst in Teilbereichen 1989 bzw. 1992 und vollständig 1997 außer Kraft gesetzt.

1922 - In Leipzig findet das erste deutsche Arbeiter-Turnfest mit mehr als 100 000 Teilnehmern statt aus dem In- und Ausland statt.

1847 - Die Mormonen gründen am «Great Salt Lake» im Westen der USA ihr eigenes Territorium, das 1896 unter dem Namen «Utah» ein Bundesstaat der USA wird.

1227 - Ein norddeutsches Heer besiegt in der Schlacht bei Bornhöved (Schleswig-Holstein) König Waldemar II. von Dänemark.

AUCH DAS NOCH

2004 - dpa meldet: Einen Skateboard-Fahrer zieht die Polizei auf der Autobahn 63 bei Winnweiler (Rheinland-Pfalz) aus dem Verkehr. Dem Schweden war auf der Rückreise aus dem Urlaub das Geld ausgegangen. Er wollte deshalb mit dem Skateboard nach Berlin fahren. Der Mann wird zur nächsten Ausfahrt gebracht und muss zu Fuß weitergehen.

GEBURTSTAGE

1992 - Selena Gomez (25), amerikanische Schauspielerin und Sängerin Film(«Behaving Badly - Brav sein war gestern», Single «It Ain't Me»)

1967 - Irene Bedard (50), amerikanische Schauspielerin («Pocahontas»)

1957 - Andrey Boreyko (60), russischer Dirigent, Generalmusikdirektor der Düsseldorfer Symphoniker 2009-2014

1955 - Willem Dafoe (62), amerikanischer Schauspieler («Mississippi Burning»)

1954 - Al Di Meola (63), amerikanischer Jazz-Gitarrist («Friday Night in San Francisco», «Elysium»)

TODESTAGE

2007 - Ulrich Mühe, deutscher Schauspieler («Das Leben der Anderen»), geb. 1953

2004 - Sacha Distel, französischer Chansonnier und Komponist («Scoubidou»), geb. 1933

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2017 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert