zur Navigation springen
Deutschland & Welt

19. Oktober 2017 | 17:15 Uhr

Was geschah am ... : Kalenderblatt 2017: 13. Juli

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juli 2017:

shz.de von
erstellt am 12.Jul.2017 | 23:55 Uhr

28. Kalenderwoche, 194. Tag des Jahres

Noch 171 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Arn, Heinrich, Mildred, Sara, Silas

HISTORISCHE DATEN

2016 - Fast drei Wochen nach dem historischen Brexit-Votum wird Theresa May neue Premierministerin in Großbritannien. Die Konservative folgt auf den zurückgetretenen David Cameron.

2012 - Das belgische Parlament beschließt die Aufteilung des seit etwa 50 Jahren heftig umstrittenen Wahlbezirks Brüssel-Halle-Vilvoorde (BHV). Damit wird ein zentraler Streitpunkt zwischen den Niederländisch sprechenden Flamen und den Französisch sprechenden Wallonen beseitigt.

2007 - Auf der Kanaren-Insel La Palma nimmt das bis dahin größte Spiegelteleskop der Welt seinen Probebetrieb auf. Nach siebenjähriger Bauzeit erlebt die rund 130 Millionen Euro teure Anlage in der Nacht zum 14. Juli ihr «erstes Licht».

1997 - Das Hapag-Lloyd-Kreuzfahrtschiff «Hanseatic» läuft im Nordpolarmeer östlich der Inselgruppe Spitzbergen auf Grund. Das Schiff kann vier Tage später freigeschleppt werden.

1992 - Das gemeinsame Frühstücksfernsehen von ARD und ZDF startet.

1977 - In der Nacht zum 14. Juli legt ein 24-stündiger Stromausfall New York City nach einem Blitzeinschlag lahm und führt in Teilen der Stadt zu chaotischen Zuständen.

1967 - Während der Tour de France stirbt der gedopte britische Radprofi Tom Simpson auf dem Mont Ventoux an Herzversagen.

1917 - Auf Druck der Obersten Heeresleitung tritt Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg zurück. Sein Nachfolger wird Georg Michaelis.

1870 - Der preußische Ministerpräsident Otto von Bismarck manipuliert die «Emser Depesche» und bereitet publizistisch den Krieg gegen Frankreich vor.

AUCH DAS NOCH

2013 - dpa meldet: An einem Rennen mit Krankenhausbetten beteiligen sich in Baden-Württemberg zahlreiche Angehörige von Hilfsorganisationen. Sie liefern sich auf einem Sportparcours in Ulm mehrere Wettläufe. Jedes Team besteht aus einem umgebauten und dekorierten Krankenhausbett, einem Passagier und vier Anschiebern.

GEBURTSTAGE

1963 - Milena Moser (54), Schweizer Schriftstellerin («Das Glück sieht immer anders aus»)

1957 - Cameron Crowe (60), amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor («Fast berühmt»)

1947 - Claire Beyer (70), deutsche Schriftstellerin («Rauken»)

1942 - Harrison Ford (75), amerikanischer Schauspieler («Air Force One», «Blade Runner», «Indiana Jones»)

1927 - Simone Veil (90), französische Politikerin, Ministerin 1974-1979 und 1993-1995, Präsidentin des Europaparlaments 1979-82, Prinz-von-Asturien-Preis 2005

TODESTAGE

2016 - Hector Babenco, brasilianisch-argentinischer Regisseur («Kuss der Spinnenfrau»), geb. 1946

2014 - Nadine Gordimer, südafrikanische Schriftstellerin («Burgers Tochter», Literaturnobelpreis 1991), geb. 1923

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert