Aktuelle Störung : Internet-Kunden der Telekom sind offline

Die Störungen bei den Geschäftskunden der Deutschen Telekom betreffen den Internetzugang und die Telefonleitungen.

Avatar_shz von
21. Juli 2016, 17:21 Uhr

Hamburg, Bonn | Am Donnerstagmorgen ärgern sich Kunden der Deutschen Telekom darüber, dass sowohl das Internet als auch die Telefonleitungen streiken. Vor allem Geschäftskunden mit VDSL-Breitbandanschlüssen seien davon betroffen berichtete Netzwelt.de gegen 10 Uhr. Auf Nachfrage des Web-Portals bestätigte die Telekom die Probleme und versprach schnelle Abhilfe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Gründe für die Störung und wie viele Anschlüsse betroffen sind, wurden von dem Unternehmen jedoch nicht genannt. Auf Twitter wurde zunächst davon gesprochen, dass die Störung bis 10 Uhr behoben sei, dann hieß es 14 Uhr, später hieß es voraussichtlich 16 Uhr, dann wurde gar keine Uhrzeit mehr angegeben.

Man arbeite fieberhaft mit Dienstleistern und Lieferanten an einer Lösung. Betroffen sind nach Angaben des Konzerns etliche Kunden in den Städten Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart, Hagen und Greven.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen