Parteien : Hintergrund: Die Sondierungskommissionen von CDU, CSU und SPD

Wird Deutschland künftig von einer großen Kolaition regiert?
Foto:
Wird Deutschland künftig von einer großen Kolaition regiert?

Am ersten Sondierungstreffen von Union und SPD in der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin nehmen 21 Spitzenpolitiker teil - je sieben von CDU, CSU und SPD. Die Delegationen im Einzelnen:

shz.de von
04. Oktober 2013, 09:35 Uhr

CDU: Parteichefin und Kanzlerin Angela Merkel, Generalsekretär Hermann Gröhe, Fraktionschef Volker Kauder, Finanzminister Wolfgang Schäuble, Kanzleramtschef Ronald Pofalla, Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Hessens Regierungschef Volker Bouffier.

CSU: Parteichef und Bayern-Ministerpräsident Horst Seehofer, Generalsekretär Alexander Dobrindt, Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt, Innenminister Hans-Peter Friedrich, Verkehrsminister Peter Ramsauer und Ex-Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner, Bayerns Landtagspräsidentin und CSU-Vize Barbara Stamm.

SPD: Parteichef Sigmar Gabriel, Generalsekretärin Andrea Nahles, Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier, NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz, Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig.

Deutscher Bundestag zur Parlamentarischen Gesellschaft

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen