Parteien : Hintergrund: Die Sondierungskommissionen von CDU, CSU und SPD

Wird Deutschland künftig von einer großen Kolaition regiert?
Wird Deutschland künftig von einer großen Kolaition regiert?

Am ersten Sondierungstreffen von Union und SPD in der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin nehmen 21 Spitzenpolitiker teil - je sieben von CDU, CSU und SPD. Die Delegationen im Einzelnen:

shz.de von
04. Oktober 2013, 09:35 Uhr

CDU: Parteichefin und Kanzlerin Angela Merkel, Generalsekretär Hermann Gröhe, Fraktionschef Volker Kauder, Finanzminister Wolfgang Schäuble, Kanzleramtschef Ronald Pofalla, Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Hessens Regierungschef Volker Bouffier.

CSU: Parteichef und Bayern-Ministerpräsident Horst Seehofer, Generalsekretär Alexander Dobrindt, Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt, Innenminister Hans-Peter Friedrich, Verkehrsminister Peter Ramsauer und Ex-Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner, Bayerns Landtagspräsidentin und CSU-Vize Barbara Stamm.

SPD: Parteichef Sigmar Gabriel, Generalsekretärin Andrea Nahles, Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier, NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz, Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig.

Deutscher Bundestag zur Parlamentarischen Gesellschaft

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen