Unruhe beim HSV Nach Wüstefeld-Aus: Was wird aus seinen Unternehmens-Anteilen?

Von dpa | 29.09.2022, 11:00 Uhr

Der 53 Jahre alte Medizinunternehmer Thomas Wüstefeld hält 5,11 Prozent der Anteile am der HSV Fußball AG. Am Mittwoch trat er nach wochenlangen Vorwürfen als Finanzvorstand und Aufsichtsratsmitglied zurück.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche