Hafenlogistik Weniger Gewinn trotz höherer Umsätze beim HHLA

Von dpa | 14.11.2022, 12:21 Uhr

Der Hamburger Hafenlogistiker HHLA hat in den ersten neun Monaten des Jahres trotz höherer Umsätze weniger verdient. Nach Angaben vom Montag stieg der Umsatz zwar um 8,7 Prozent auf rund 1,17 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,08 Mrd Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sank jedoch um 1,2 Prozent auf 160,1 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es noch 162,1 Millionen Euro.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche