Verkehr Viel Ferienverkehr im Norden: Staus auf A1 und A7

Von dpa | 16.07.2022, 14:21 Uhr | Update am 17.07.2022

Reiseverkehr und Baustellen haben am Samstag erneut volle Straßen im Norden verursacht. „Wie erwartet ist heute sehr viel los“, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale am Mittag in Hamburg. Besonders betroffen waren die A1 und die A7. So staute es sich auf der A1 nach Angaben des ADAC aufgrund eines Unfalls zwischen Bad Oldesloe und dem Kreuz Lübeck. Es sei mit mindestens einer Stunde Zeitverlust zu rechnen. In Richtung Süden gab es zwischen Neustadt-Pelzerhaken und Pansdorf rund 7 Kilometer Stau.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden