Linke-Chef Keyvan Taheri Streit um Rassismusvorwürfe in der Hamburger Linken-Spitze

Von dpa | 08.07.2022, 16:04 Uhr

In einem Zeitungsinterview wirft Hamburgs Linke-Chef Taheri seinen Genossen im Landesverband Rassismus vor. Teile des Vorstands und die Fraktionsführung reagieren überrascht sowie empört – und erheben ihrerseits schwere Anschuldigungen gegen den Landeschef.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden