Wetter Stadtreinigung beginnt Winterdienst auf Straßen und Radwegen

Von dpa | 22.11.2022, 08:01 Uhr

Wegen drohendem Glatteis durch Regen und Minustemperaturen hat die Hamburger Stadtreinigung in der Nacht zum Dienstag den Winterdienst-Einsatz begonnen. Vorsorglich wurden bereits die wichtigsten Straßen und ein ausgewähltes Netz an Fahrradwegen mit Feuchtsalz oder Kies gestreut, wie die Stadtreinigung am Dienstagmorgen mitteilte. Insgesamt seien 123 Einsatzkräfte mit Fahrzeugen auf den Straßen unterwegs. Alle Verkehrsteilnehmer würden um Vorsicht gebeten, da es wegen der niedrigen Bodentemperaturen zu Glätte durch Eis oder Schneematsch kommen könne.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche