Bus mit Pyrotechnik beschossen Silvester-Krawalle: Hamburger Polizei durchsucht Wohnungen von drei Jugendlichen

Von Yannick Kitzinger und dpa | 25.01.2023, 15:09 Uhr

In Hamburg hat es nach den Ausschreitungen an Silvester am Dienstag Durchsuchungen bei drei jungen Verdächtigen gegeben. Zwei 17- und ein 18-Jähriger sind in den Fokus der Ermittlungen geraten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche