Mobilitätswende Verkehrssenator Tjarks hofft auf Weichenstellung für neue Elbbrücke im kommenden Jahr

Von dpa | 08.08.2022, 12:51 Uhr

Verkehrssenator Anjes Tjarks hofft auf eine weitere Brücke über die Norderelbe. Diese sei wichtig, um die Mobilitätswende voranzutreiben und mehr Güterverkehr auf die Schiene zu bringen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche