Kriegsfolgen Senat spricht mit Verbänden und Vereinen über Energiekrise

Von dpa | 18.11.2022, 02:03 Uhr

Die Auswirkungen der gestiegenen Energiepreise sind am Freitag (10.00 Uhr) das Thema einer Gesprächsrunde im Hamburger Rathaus. Bürgermeister Peter Tschentscher empfängt Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Vereinen. Einen ähnlichen Dialog hatte es bereits Anfang Oktober gegeben. Vor wenigen Tagen hatte der städtische Versorger Hamburg Energie drastische Preiserhöhungen für Strom und Gas zum 1. Januar angekündigt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche